Schüssler Salze für Tiere | Calcium phosphoricum

Nr 2 Calcium Phosphoricum - Schüssler Salze für Tiere

Alternativmedizinische Behandlung

Alternativmedizinisch geht es weiter in unserer Reihe „Schüssler Salze für Tiere“. In der Gesellschaft findet die alternative Medizin immer mehr Anklang, so auch im Tierbereich. Doch ein langer Weg war es dorthin, denn die Informationen die man hatte, wurden oft als Hokuspokus abgetan. Da Tiere aber noch ein natürliches Gespür für Situationen haben, schlagen auch die alternativen Heilmethoden ziemlich gut an.

Der richtige „Riecher“

Sich dagegen auflehnen, weil sie es für sinnfrei halten gibt es bei den Tieren zum Glück nicht. Sie mögen es vielleicht nicht gerne riechen oder schmecken, doch dann ist es vielleicht auch oft nicht das Mittel der Wahl. Tiere haben prinzipiell einen „Riecher“ dafür, was gut tut und was nicht (Ausnahmen bestätigen die Regel). Einen Tierarzt ersetzt die alternative Heilmethodik in schweren oder langanhaltenden Fällen allerdings dennoch nicht! Nun schauen wir einmal weiter, was sich hinter dem Schüssler Salz Nr. 2 verbirgt und wie wir damit unterstützen können.

Schüssler Salze für Tiere - Calcium phosphoricum

Wissenswertes über Calcium phosphoricum

Das Schüssler-Salz Nr. 2 – auch Calciumphosphat genannt, ist ein weiterer wichtiger Mineralstoff in der Reihe der Schüssler Salze. Mit fünf Aufgabenbereichen im Körper, ist Calcium phosphoricum ein wahres Lebenssalz. Vorhanden in allen Knochenzellen dient es den jungen Tieren im Wachstum und den Adulten die Dichte, Tragkraft, Festigkeit und Stärke zu erhalten. Auch hilft es der Wiederherstellung der Knochen und dem Aufbau des Zahnbeines.

Beim organischen Aufbau von Eiweiß und der Bindung von Bluteiweiß ist Calcium phosphoricum ebenfalls gefragt. Ist ein Calcium phosphoricum Mangel vorhanden, entsteht ein körperliches Ungleichgewicht, das die Blutgerinnung verlangsamen oder stören kann. Helfen kann dieses Lebenssalz auch bei Muskelkrämpfen, da Calcium phosphoricum auf den gesamten Organismus und die Muskelfunktionen entspannend wirkt. Ebenfalls entspannend kann Calcium phosphoricum bei unruhigem Schlaf wirken und ein zu schnell pochenendes Herz wieder zur Besinnung bringen.

Mangel, Verschlimmerung und Verbesserung

Entsteht im Körper eine Disbalance durch den Mangel an Calcium phosphoricum, kann dies vielerlei Anzeichen mit sich bringen. Bei jungen Tieren kann ein Wachstumsproblem entstehen, so daß Skelett und die Zähne nicht optimal entwickeln können. Die Tiere fühlen sich matt und schlapp und finden nachts selten zur Ruhe, da sich die Beschwerden dann verschlimmern. Das Einschlafen von Gliedmaßen kann durch einen Calcium phosphoricum Mangel vorkommen. Ebenso sind die Abwehrkräfte in diesem Ungleichgewicht sehr geschwächt, so daß Infektionskrankheiten nur schwer auskuriert werden können. Ein übermäßiger Appetit und übelriechender Atem können als Folge eines Mangel ebenso in Vorschein treten. Bei älteren Tieren kann ein Mangel Knochenverkalkungen, Verwachsungen und Gicht hervorrufen. Den Tieren ist im Vergleich zu anderen, die keinen Mangel haben schneller kalt und können sehr schreckhaft auf Grund der schwachen Nerven reagieren.

Wichtige Informationen über die Behandlung

Auch hier gilt:

Ein Anschlagen der Therapie zeigt sich oft, indem die betroffenen Bereiche zu schmerzen beginnen. Als Erstverschlimmerung bezeichnet, zeigt der Körper in Verbindung mit dem Mineralstoff eine Wirkung.

Steckbrief zum Schüssler Salz Nr. 2

Sharing is caring 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.